0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück
Vor

ZDS AH P Modul 3 – Messungen an Öl- und Gasfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV

Hersteller Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V.

Artikel-Nr.: 133090

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

10,70 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "ZDS AH P Modul 3 – Messungen an Öl- und Gasfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV"

Auflage Mai 2017

Diese Arbeitshilfe soll dem Ablauf sowie den Anforderungen der Messung nach der Ersten Verordnung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes Rechnung tragen.

Der Aufbau der Arbeitshilfe richtet sich nach dem vom Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V. – Gewerkschaftlicher Fachverband – (ZDS) empfohlenen Ablauf der Messungen nach der 1. BImSchV.

Inhaltlich werden die Arbeitsvorgänge bei Messungen an einer Öl- bzw. Gasfeuerungsanlage beschrieben und erläutert. Weiter werden Entscheidungshilfen durch Skizzen und Schrift gegeben, die den Arbeitsablauf bei der Messtätigkeit unterstützen sollen. Direkt nach dem Arbeitsvorgang wird auf die Messgerätetechnik und die Handhabung der Messgeräte für die Messungen nach der 1.BImSchV eingegangen.

Die Ergebnisse aus der Forschungs- und Entwicklungsarbeit der HANDWERKSSCHULE e.V. haben neue Erkenntnisse im Bereich der Überwachung der Anforderungen nach der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen geliefert. Vorgenannte Erkenntnisse sind in dieser Arbeitshilfe berücksichtigt und stellen eine Qualitätssicherung der Überwachung durch das Schornsteinfegerhandwerk dar. Ebenfalls mit eingeflossen sind die Auslegungsfragen der 1. BImSchV, die laut Umlaufbeschluss gemäß Ziffer 7 der Geschäftsordnung der Umweltministerkonferenz Nr. 25/2011 veröffentlicht wurden.

Eine Kombination dieser Arbeitshilfe mit der

• Arbeitshilfe Rechtsvorschriften Modul 2 “1. BImSchV” und der

• Arbeitshilfe Rechtsvorschriften Modul 5 “1. BImSchV

Grenzwerte und Fristen“ stellen eine optimale Arbeitsunterlage für die Beurteilung nach der 1. BImSchV messpflichtiger Feuerungsanlagen und Beratung der Betreiber dar.

Die Arbeitshilfen „Immissionsschutz” (April 1973) und „Messungen an Öl- und Gasfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV” (September 1995 und Oktober 2002) werden durch diese Arbeitshilfe ersetzt.

Ein Hauptziel dieser Arbeitshilfe ist es, die Anforderung der 1. BImSchV durch reproduzierbare Messungen des Schornsteinfegerhandwerks umzusetzen.

 

Weiterführende Links zu "ZDS AH P Modul 3 – Messungen an Öl- und Gasfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV"

Weitere Artikel von Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V.
 

Kundenbewertungen für "ZDS AH P Modul 3 – Messungen an Öl- und Gasfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen